Termine und Erinnerungen

In der Finanzdienstleistung gelten verschiedenste Termine. Wir versuchen diese ständig aktuell zu halten.
Termin - Bausparen - Wohnungsbauprämie

Zwei Jahre später muss der Antrag bei der Bausparkasse eingegangen sein.
Z.B. für 2013 kann die Prämie noch bis 31.12.2015 beantragt werden.

Zu unseren Leistungen

Termin - Versicherung - Kündigungsfristen
Kraftfahrtversicherung:
Einen Monat vor der Hauptfälligkeit (lt. Vertrag) muss die Kündigung beim Versicherer eingegangen sein.
Ausnahme: Prämienerhöhung durch Beitragsanpassung

Nach Erhalt des Schreibens ist der Vertrag innerhalb eines Monats mit sofortiger Wirkung, frühestens jedoch ab dem Zeitpunkt des Eintritts der Prämienerhöhung kündbar.

Krankenversicherung:
Drei Monate (Regelfall) vor der Hauptfälligkeit (lt. Vertrag) muss die Kündigung beim Versicherer eingegangen sein.
Ausnahme: Prämienerhöhung durch Beitragsanpassung

Nach Erhalt des Schreibens ist der Vertrag innerhalb eines Monats mit sofortiger Wirkung, frühestens jedoch ab dem Zeitpunkt des Eintritts der Prämienerhöhung kündbar.

Sachversicherung:
Drei Monate (Regelfall) vor der Hauptfälligkeit (lt. Vertrag) muss die Kündigung beim Versicherer eingegangen sein.
Ausnahme: Prämienerhöhung durch Beitragsanpassung

Nach Erhalt des Schreibens ist der Vertrag innerhalb eines Monats mit sofortiger Wirkung, frühestens jedoch ab dem Zeitpunkt des Eintritts der Prämienerhöhung kündbar.

Die Kündigungsfrist richtet sich immer nach den Vertragsbedingungen der Gesellschaft. Genaueres regeln die Tarifbestimmungen des betroffenen Vertrags.
Termin - Riestervertrag - Eigenbeitrag
Alle Jahre wieder muss der Eigenbeitrag überprüft werden.

Als Grundlage dient das SV-Brutto (sozialversicherungspflichtige Einkommen) bzw. die Höhe der Bezüge des Vorjahres. Diese Angaben stehen auf der Dezemberabrechnung des Vorjahres und in jedem Fall auf dem Steuerbescheid.

Pflichtversicherte Selbständige erhalten eine Bescheinigung von den Sozialversicherungsträgern.

Nur der richtige Eigenbeitrag sichert die vollen Zulagen für die eigene Person Grundzulage) und evtl. auch für die Kinder (Kinderzulage/n).

Z.B.: Für das jeweils laufende Kalenderjahr kann der richtige Beitrag bis 31.12. einbezahlt werden.
Termin - Moped - neues Kennzeichen ab 01. März

Alle Jahre wieder das neue Versicherungskennzeichen für Ihr Moped ab 01. März

Dies gilt für Mopeds, Krankenfahrstühle, Quads, Segways, Leichtfahrzeuge sowie dreirädrige Kleinkrafträder.

Das Versicherungsjahr läuft von 01. März bis 28. Februar des darauffolgenden Jahres.

Öffnungszeiten
MO-FR:   
DO  
08.00 - 12.30 Uhr
16.00 - 19.00 Uhr

Zum Kontakt
So finden Sie uns

So finden Sie uns

Kundeninformation

Kundeninformation

Firma und Anschrift:
Helmut Giglberger
Marktplatz 19
84577 Tüßling

Tätigkeitsart
Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (GewO),
gemeldet bei der IHK für München und Oberbayern.

Beratung
Die Tätigkeit beinhaltet auch Beratung

Art und Quelle der Vergütung
Die Vergütung der Tätigkeit erfolgt als:
- konkret vereinbarte Zahlung durch den Kunden oder als
- in der Versicherungsprämie enthaltene Provision, die vom jeweiligen Versicherungsunternehmen ausgezahlt wird oder als
- Kombination aus beidem.
Dies ist letztlich abhängig von den Wünschen und Bedürfnissen des Kunden und den Versicherungsprodukten, welche eventuell vermittelt werden.

Gemeinsame Registerstelle
Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 030 20308-0
Registerabruf: http://www.vermittlerregister.info unter der Registernummer D-DMC9-RCPAG-83

Schlichtungsstelle
Schlichtungsstelle für gewerbliche Versicherungs-, Anlage- und Kreditvermittlung
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

als PDF herunterladen

gelesen